Grober Zeitplan

Das DrachenFest ist ein interaktives Spiel und kennt daher bewusst nicht für alle Spielabläufe einen zeitlichen Plan, nach dem alles verläuft. Der Verlauf des Spiels wird von Euch Spielern bestimmt und wir reagieren auf das, was Ihr durch Eure Spielhandlungen vorgebt.

Hier der grobe Rahmen-Out-Time-Zeitplan der Veranstaltung:

Samstag vor der Veranstaltung:
• Anreise der namentlich vorher bestimmten Lagerteams zum Aufbau ab 9 Uhr

Montag, Frühanreisetag:
• Teilnehmer Frühanreise ab 9 Uhr

Dienstag, normaler Anreisetag:
• Hauptanreisetag ab 9 Uhr

Mittwoch, erster Spieltag:
• SL-Ansprache in den jeweiligen Lagern um 10 Uhr Vormittags mit anschießendem Time-In.
• Bis zum DrachenFest Eröffnungsritual gilt am Mittwoch der IT-Festfriede. Dies bedeutet, dass Kämpfe außerhalb der Lager nicht erlaubt sind. Ausnahme: Abgesprochene, sogenannte “arangierte” Feldschlachten, in denen Lager andere Lager zur offenen Feldschlacht herausfordern. Das geforderte Lager muss der Feldschlacht (keine Belagerung!!!) zustimmen. Zeitpunkt und Ort wird gemeinsam vereinbart und der jeweiligen Lager-SL rechtzeitig kommunizert. Sollte der Limbus am Mittwoch noch nicht voll einsatzbereit sein, können getötete Charaktere mit ihren blutigen Wunden am Kampfplatz ihres Lagers erwachen. Sie müssen dann aber in jedem Fall versorgt werden.
• 16 Uhr Eröffnungsritual am DrachenRitualkreis

Samstag, letzter Spieltag:
• Vorbereitung zur großen Schlacht aller Lager. Ab 12:00 Uhr (genaue Bestimmungen siehe “Siegbedingungen” auf der DrachenFest Homepage) beginnt der Festfrieden vor der Schlacht. Ab diesem Zeitpunkt rufen die Drachen zur großen Endschlacht und verbieten Lagerkämpfe, damit sich ihre Streiter in Ruhe auf die finale Schlacht vorbereiten können.
• ab ca. 13:30/14:00 Uhr: Ausrücken auf das Schlachtfeld mit anschließender Schlacht bis zur Entscheidungsfindung.
• 22:00 Uhr Endritual und Siegerehrung

Sonntag, Abreisetag:
• Abreise ab 9 Uhr und Rückbau der Lager