Lager-AUFbauhelfer

Jedes Lager darf bis zu 30 Personen benennen, die ihr Lager aufbauen (Lagerinstitutionen, Palisade etc.). Diese 30 Personen dürfen bereits am Samstag ab 9 Uhr anreisen und müssen keine Montagsfrühanreise bezahlen. Für das Aufbautem wird jedem Lager ein sogennantes Wasserbudget zur Verfügung gestellt, um alkoholfreie Getränke für den Aufbau bereitstellen zu können.

Lager-ABbauhelfer

Jedes Lager darf bis zu 30 Personen benennen, die ihr Lager abbauen (Lagerinstitutionen, Palisade, Säuberung Wiese, Einlagerung Palisade etc.). Da in der Vergangenheit zwar gerne aufgebaut wurde, aber nur wenige zum Abbau geblieben sind, werden die Abbauteams von Wyvern speziell für die Hilfe beim Abbau ihrer Lager unterstützt. Im Vorfeld angemeldete Abbauhelfer, die bis zur Abnahme des Lagers beim Abbau ihres Lagers helfen, erhalten von Wyvern einen Gutschein in Höhe von 50 Euro, der sowohl im Wyvern Onlineshop als auch im DrachenFest Ticketshop eingelöst werden kann. (Die Gutscheine werden bei der Abnahme vor Ort verteilt. Im Nachhinein werden keine Gutscheine ausgehändigt.) Die Gutscheine gelten bis zum Ende des darauffolgenden DrachenFestes und können somit auch auf die nächsten Frühbuchertickets eingelöst werden.
Für das Aufbautem wird jedem Lager ein sogenanntes Wasserbudget zur Verfügung gestellt, um alkoholfreie Getränke für den Abbau bereitstellen zu können.

Palisaden

Für den Bau von Palisaden und Toren wird im jeweiligen Lager immer ein Verantwortlicher bzw. ein Ansprechpartner bestimmt (LBK = LagerBauKoordinator). Dieser koordiniert den Auf- und Abbau der Lagerinstitutionen und -bauten, sowie die Einhaltung der Vorschriften für den Rückbau und die Einlagerung in die Scheune. Beim Palisadenbau sind alle baurechtlichen Vorschriften einzuhalten.
Palisade und Bauten sind Kulissenteile und ein Betreten dieser ist nicht erlaubt.

Einlagerung

Für die Einlagerung der Lagerpalisaden und Institutionsbauten stellen wir eine Scheune zur Verfügung. Einlagert werden dürfen Kulissen und Gegenstände, die durch das Lagerbudget und Lagerspenden finanziert wurden, und somit aus rechtlichen Gründen im Eigentum der Firma Wyvern e.K. sind. (Daraus folgt, dass alles, was in die Scheune eingelagert wird, sich im Eigentum von Wyvern befindet.)

Da die Einlagerungsmöglichkeiten räumlich beschränkt sind, müssen sich die Lagerverantwortlichen bei Beginn des DrachenFestes mit unserem Einlagerungsmeister besprechen. Eine Garantie, dass alles eingelagert werden kann, können wir jedoch nicht geben.

Lagerbudget

Jedes Lager bekommt von uns ein Lagerbudget in Höhe von 450 Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt. Mit diesem Lagerbudget kann das jeweilige Lager selber entscheiden, was für das Lager gebaut werden soll. Das Budget darf hierbei ausschließlich für Materialeinkäufe verwendet werden, die daraus gebauten Projekte bleiben im Eigentum des DrachenFestes/der Firma Wyvern. Die Lagerkulissen und -materialien können von den Lagern eingelagert werden und stehen dem jeweiligen Lager in den kommenden Jahren für das DrachenFest zur Verfügung.

Besondere Entsorgungskosten

Besondere Entsorgungskosten entstehen, wenn ein Lager nicht vollständig abgebaut oder nicht sauber hinterlassen wurde (Müll, Holz, Stroh, Gegenstände etc.).

Besondere Entsorgungskosten werden dem jeweiligen Lager auf die Lagerbudgets der Folgejahre angerechnet. Die Entsorgungskosten berechnen wir je nach Aufwand. Bei der finalen Lagerkomplettabnahme gemeinsam von uns und Eurem Abbauteam, bestätigen wir gemeinsam die zu erwartende Belastung der kommenden Lagerbudgets mit dem Lager-Abbauteam.